Alles muss glänzen von Noah Haidle, Deutsches Theater Göttingen, 2021
Mephisto nach dem Roman von Klaus Mann, Theater Baden-Baden, 2020
Die Tochter des Ganovenkönigs von Ad de Bont, Junges Schauspielhaus Hamburg, 2019
Deine Helden – Meine Träume ein Klassenzimmerstück von Karen Köhler, Junges Schauspielhaus Hamburg, 2019
Der Steppenwolf von Hermann Hesse, Theater Baden-Baden, 2019
Don Karlos von Friedrich Schiller, Theater Heidelberg, 2018
Kluge Gefühle von Maryam Zaree, Theater Heidelberg, 2018
Häuptling Abendwind von Johann Nestroy, ETA Hoffmann Theater Bamberg, 2017
Der gewissenlose Mörder Hasse Karlsson … von Henning Mankell,Junges Schauspielhaus Hamburg, 2017
Glückliche Zeiten von Alan Ayckbourn, Theater Heidelberg, 2017
Abend über Potsdam (UA) von Lutz Hübner und Sarah Nemitz, Hans Otto Theater Potsdam, 2017
Schönheit (UA) von Nino Haratischwili, Oldenburgisches Staatstheater, 2016
Hexenjagd von Arthur Miller, Theater Heidelberg, 2016
Krähwinkel nach August von Kotzebue, ETA Hoffmann Theater Bamberg, 2015
Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt nach dem Roman von Finn-Ole Heinrich und Rán Flygenring, Oldenburgisches Staatstheater, 2015
Exit G Kammeroper von Michael Maierhof und Steffen Pohl (Libretto), Opera stabile Hamburg, 2015
Katzelmacher von Rainer Werner Fassbinder, Theater Heidelberg, 2015
Richtfest von Lutz Hübner, Hans Otto Theater Potsdam, 2014
MenschMachtMacbeth von Isabel Osthues nach William Shakespeare, Staatstheater Wiesbaden, 2014
The Rocky Horror Show von Richard O’Brien, Luzerner Theater, 2014
Mr. Marmalade von Noah Haidle, Staatstheater Wiesbaden, 2013
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing, Hans Otto Theater Potsdam, 2013
Candide oder der Optimismus nach Voltaire, bearbeitet für die Bühne von Isabel Osthues, Junges Staatstheater Wiesbaden, 2012
Der Messias von Patrick Barlow, Pfalztheater Kaiserslautern, 2012
Frau Müller muß weg von Lutz Hübner,  Hans-Otto-Theater Potsdam, 2012
La Noce (Die Kleinbürgerhochzeit) von Bertolt Brecht, Comédie-Française, Théâtre du Vieux-Colombier, Paris, 2011
Ketzer von Richard Bean, Staatstheater Oldenburg, 2011
Die Kontrakte des Kaufmanns von Elfriede Jelinek, Luzerner Theater, 2011
Parzival von Lukas Bärfuss, Hans-Otto-Theater Potsdam, 2010
Der gewissenlose Mörder Hasse Karlsson ... von Henning Mankell, Junges Staatstheater Wiesbaden, 2010
Dona Rosita oder Die Sprache der Blumen von Federico García Lorca, Theater Chemnitz, 2010
La Línea - Der Traum vom besseren Leben (UA) nach einem Roman von Ann Jaramillo. Bearbeitet für die Bühne von Isabel Osthues und Matthias Grön, Staatstheater Oldenburg, 2010
Die Glasmenagerie von Tennessee Williams, Hans-Otto-Theater Potsdam, 2009
Der Architekt von David Greig, Hans-Otto-Theater Potsdam, 2009
Bartleby, der Schreiber von Herman Melville bearbeitet für die Bühne von Isabel Osthues, Thalia Theater Hamburg, 2003
Kater Murr nach E. T. A. Hoffmann und dem Klavierwerk »Kreisleriana« von R. Schumann, Fundus Theater Hamburg, 2009
Die Glasmenagerie von Tennessee Williams, Theater Magdeburg, 2009
Medea von Euripides, Landestheater Linz, 2008
Woyzeck von Georg Büchner, Schauspiel Stuttgart, 2008
Himmels-W von Monique Schwitter (UA), Luzerner Theater, 2008
Allwissen von Tim Carlson, Theater Magdeburg, 2007
Marat / Sade von Peter Weiss, Theaterlabor Bremen, 2007
Die Räuber von Friedrich Schiller, Schauspiel Kiel, 2007
Heuschrecken von Biljana Srbljanović,  Theater Magdeburg, 2006
Die Präsidentinnen von Werner Schwab,  Thalia Theater Hamburg / Bregenz, 2006
Die Plantage von David Gieselmann (UA), Theater Magdeburg, 2006
Arsen und Spitzenhäubchen von Joseph Kesselring, Staatstheater Oldenburg, 2005
Liebesruh von Jan Neumann (UA), Thalia Theater Hamburg, 2005
Das wird schon. Nie mehr lieben von Sibylle Berg, Thalia Theater Hamburg, 2005
norway. today von Igor Bauersima, Theater Bielefeld, 2004
Endstation Sehnsucht von Tennessee Williams, Schauspiel Kiel, 2004
Zugluft von Claudius Lünstedt, Thalia Theater Hamburg, 2004
Bartleby, der Schreiber von Herman Melville, bearbeitet für die Bühne von Isabel Osthues, Thalia Theater Hamburg, 2003
Meinnicht von Gesine Danckwart (UA),  Thalia Theater Hamburg, 2002
9 mm von Lyonel Spycher (Deutschsprachige Erstaufführung), Maxim Gorki Theater Berlin, 2002
Selbstportraits. 48 Details von Thomas Oberender (UA), Schauspielhaus Bochum, 2001
Splendour von Abi Morgan (Deutschsprachige Erstaufführung), Schauspielhaus Zürich, 2001
federseel. wortflucht. von Ralf Schlatter, Schauspielhaus Zürich, 2001
Der Tod meines Nachbarn Otto Lincke von Lothar Trolle, Schauspielhaus Zürich, 2001
Fragen der Einstellung von Michel Vinaver (Schweizerische Erstaufführung), Schauspielhaus Zürich, 2000
Havarie 2000 ein Projekt mit der Jugendtheatergruppe U 21, Theater Neumarkt / Zürich, 2000
Suzuki 1+2 von Alexej Schipenko, Theater Bremen, 1999
Angriffe auf Anne von Martin Crimp, Staatsschauspiel Dresden, 1999
Lisbeth ist total zu von Armando Llamas, Theater Ulm, 1998
Auf der Suche nach Odysseus, Nationaltheater Mannheim, 1999
Home Sweet Home, Festival Hope & Glory, Zürich, 1998
Kuss in die Luft, Monolog von K. Campfens, Nationaltheater Mannheim, 1998
Fräulein Julie von August Strindberg, Theater Ulm, 1997
Helden wie wir von Thomas Brussig, Staatstheater Stuttgart, 1997
Back to Top